Wie alles begann


Es waren einmal fünf Freunde, die gingen zur Fastnachtszeit 1999 on tour.Dabei begegneten sie vielen Guggenmusikern in ihren bunten Kostümen und ihren schrillen Tönen, die die totale Begeisterung auslösten. Diese Superstimmung wollten die Freunde auch in Ludwigshafen und Umgebung verbreiten. Das Problem war nur, es konnte keiner ein Instrument spielen. Doch Unterstützung war gleich gefunden. Schnell folgten die ersten Proben. Schon im Mai ´99 fand die Gründungsversammlung mit bereits 30 Mitgliedern in Lu - Friesenheim statt.


" Die Huddelschnuddler " waren geboren !!!!!!!


Der Name erklärt sich aus zwei pfälzischen Wörtern. Zum einen bedeutet " Huddel " Hektik und Aufregung, zum Anderen steht " Schnuddler " für unsauber und unperfekt.
Ein besonderer Dank an die


" Altlossema Rhoigeischda "


für die phantastische Unterstützung in der Anfangsphase.
Schon bald ging es steil bergauf mit den Huddelschnuddlern. Viele Auftritte wie Geburtstage,Faschingsveranstaltungen Schul - und Betriebsfeste füllten von nun an den Terminplan.
Bis Heute sind die Huddelschnuddler zu einer starken Gruppe herangewachsen, die neben der Musik noch manch andere Aktivität gemeinsam unternehmen.
Hierzu gehören zum Beispiel Motorradtouren oder Wochenendausflüge. Ausserdem wurde, dank tatkräftiger Unterstützung der Mitglieder, ein sehr schöner Vereinsraum renoviert um nach den Proben gemütlich besammen zu sitzen.

Geprobt wird Dienstag von 18:00 - 20:00 Uhr und Freitags von 18:30 - 21:00 Uhr in der Kopernikus - Realschule in Lu - Friesenheim .


www.die-Huddelschnuddler.de

 

Janine Nagy

Sängerin für besondere Anlässe

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Huddelschnuddler

Aktualisiert am 18.02.2015